3 Gründe, warum auch KMU's eine Facebook-Fanpage pflegen sollten

Wenn Du Dich durch den Titel angesprochen fühlst, willst Du möglichst schnell die Gründe lesen, welche ich angekündigt habe. Kannst Du haben: Zuvor ein paar kurze Sätze als Einleitung. Es gilt immer noch: wer nicht wirbt, der... Natürlich hast Du das schon x-mal gehört und vieles ausprobiert. Falls Du es nicht schon selber gemerkt hast: Mit Facebook kannst Du relativ günstig und sehr transparent Deine Zielgruppen direkt ansprechen. Das kostet aber ein wenig Grips, Zeit und Budget wie eben alles im Leben. Ich nenne Dir drei Gründe, warum Du mit Facebook starten oder neu-starten solltest. Falls Deine Fanpage aktuell eher wie eine Geisterstadt aussieht. 

1. Das Zielgruppen-Targeting ist genial (wenn man es verstanden hat)

Von Streuverlust hast Du schon bestimmt gehört. Lange Zeit waren Werbetreibende gewohnt, ihn in Kauf zu nehmen. Und dafür zu zahlen. Welche unnötige Ausgaben. Wir sollten doch schon sehr verantwortungsvoll mit unserem Werbe-Etat umgehen. Doch die Verlage mit ihren verschiedenen Werbeträgern wie z.B. Tages-Zeitungen, Wochenblättern, Stadtteilmagazinen etc. versuchen es bis heute, uns dieses Werben mit einer Print-Anzeige schmackhaft zu machen. Falls Du aber keine Zielgruppe hast, die nur aus über 60jährigen besteht, die Ihrem "Blättle" die Treue halten, solltest Du umdenken. Der Ansatz von Facebook funktioniert nämlich völlig anders: Dank dem großen "Wissensschatz" (BigData) über die Interessen, das Alter, den Wohnort, etc. gibt uns die Werbe-Plattform Facebook die Gelegenheit die Zielgruppen unserer Produkte und Dienstleistungen exakt auszuwählen. Diese Zielgruppen-Targeting ist genial. Das heisst zwar nicht automatisch, dass jeder Ausgewählte dieser Zielgruppe sofort bei mir bestellt. Aber ich investiere nicht in einen wertlosen Streuverlust, sondern präsentiere mich denjenigen, die ich selber dafür ausgewählt habe.

2. Mit wenig Einsatz kann ich bald auf Knopfdruck meine Zielgruppe ansprechen

Wenn Du etwas Zeit investierst, kannst Du schon bald direkt vom PC, Tablet oder Smartphone aus, ohne fremde Unterstützung Werbung auf Facebook schalten. Ganz ohne Know how solltest Du Dich nicht ins Abenteuer stürzen. Darüber läßt sich ja reden. Aber das wird Dir mittelfristig sehr viel Aufwand sparen und Du musst Dich nicht mit Themen wie Anzeigenschluss und Abgabetermin rumschlagen. Du erstellst selber eine Facebook-Werbeanzeige, bestimmst, wer sie sehen soll, legst fest, was Du ausgeben willst und kannst schliesslich selber jederzeit analysieren, wer darauf reagiert.  Deine Kundenerfahrung, sprich, Deine Kenntnis, was Deine Kunden wirklich wollen, fliesst dabei in diese Werbeform ein. Und wenn etwas nicht sofort funktioniert, kannst Du jederzeit justieren und unnötiges Geldausgeben jederzeit beenden.

3. Du kannst leicht neue potentielle Kunden ausfindig machen

Wahrscheinlich sind Dir Begriffe wie Customer Audience und Lookalike Audience noch nicht sehr vertraut. Damit gibt Dir Facebook Gelegenheit Deine Zielgruppe noch genauer zu erreichen. Auch das kannst Du selber in die Hand nehmen. Du veröffentlichst bzw. "postest" geeignete Beiträge für Deine von Dir definierte Zielgruppe und erlebst, wer darauf reagiert.  Daraus ergibt sich dann eine noch weiter fokussierte Zielgruppe die Customer Audience. Diese wiederum läßt sich schnell erweitern. Denn Facebook hilft Dir mühelos dabei, aufgrund dieser Fokus-Zielgruppe passende "Zwillinge" mit den selben Interessen zu entdecken. Das wäre dann die Lookalike- Audience. Na, bis hierhin gut mitgekommen ?

Fazit:

Um den richtigen Einstieg zu finden bzw. neues Leben in die "Geisterstadt" Deiner Fanpage zu bringen, nehme ich Dich gerne an die Hand und biete "Starthilfe" an. Je nach Vorwissen wird hier einer von drei verschiedenen Facebook-Workshops der richtige für Dich sein. Schon ab 249 EURO bist Du dabei, Dir in einem individuellen und auf Dich abgestimmten Online-Workshop genau die Kenntnisse zu erwerben, die Du noch benötigst. Hier zeigt sich schnell, wie sich das alles in Deinen Geschäftsalltag umsetzen läßt und wo Du Unterstützung brauchst. Also auf geht's. Nutze die Chancen, die Du mit Facebook als Unternehmer zur Verfügung bekommst.

Robert Langenbacher, robert.langenbacher@gmail.com, 0151-67 442 450, 79359 Riegel